Angeblich politisches Kalkül Russische Justiz ermittelt gegen Kommunisten nach Schuss auf Elch

In russischen Medien ist von »Mord« die Rede: Ein kommunistischer Abgeordneter aus Russland soll einen Elch getötet haben. Der Politiker vermutet in der Strafverfolgung eine gezielte »Provokation«.
Waleri Raschkin bot an, den Elch zu ersetzen. Dennoch drohen ihm mehrere Jahre Freiheitsentzug

Waleri Raschkin bot an, den Elch zu ersetzen. Dennoch drohen ihm mehrere Jahre Freiheitsentzug

Foto: Mikhail Tokmakov / ZUMA Wire / IMAGO
muk/dpa
Mehr lesen über