Parlamentswahlen Opposition in Russland wirft Kremlpartei Wahlbetrug vor

Ersten Teilergebnissen zufolge hat sich die Regierungspartei »Einiges Russland« bei den Parlamentswahlen als stärkste Kraft behauptet. Oppositionspolitiker weisen auf Wahlmanipulation hin.
Die Opposition um den inhaftierten Kremlgegner Alexej Nawalny war ausgeschlossen von der Abstimmung

Die Opposition um den inhaftierten Kremlgegner Alexej Nawalny war ausgeschlossen von der Abstimmung

Foto: Valentin Egorshin / picture alliance/dpa/AP
kim/dpa