Nach Ausweisung von EU-Diplomaten Russischer Botschafter zu »dringendem Gespräch« ins Auswärtige Amt zitiert

Moskau hat drei EU-Diplomaten ausgewiesen. Nun bittet die Bundesregierung den russischen Botschafter ins Auswärtige Amt – und droht erneut mit Sanktionen.
Die Bundesregierung zitiert den russischen Botschafter zu einem »dringenden Gespräch« ins Auswärtige Amt

Die Bundesregierung zitiert den russischen Botschafter zu einem »dringenden Gespräch« ins Auswärtige Amt

Foto: imago/ Stylbruch
mgb/bmo/Reuters