Wegen »russischer Aktivitäten« Schweden lässt auf Ostseeinsel Soldaten und Panzer patrouillieren

Vor wenigen Tagen liefen Landungsschiffe der russischen Marine in die Ostsee ein. Als Signal, wie ernst Schweden das Manöver nimmt, verstärkt die Regierung in Stockholm die Militärpräsenz auf Gotland.
Schwedische Soldaten am Hafen von Visby auf der Insel Gotland

Schwedische Soldaten am Hafen von Visby auf der Insel Gotland

Foto: TT NEWS AGENCY / via REUTERS
Aus Sorge vor der steigenden militärischen Aktivität Russlands: Schwedische Soldaten in Visby

Aus Sorge vor der steigenden militärischen Aktivität Russlands: Schwedische Soldaten in Visby

Foto: KARL MELANDER / EPA
col/AFP/Reuters