Appell an Regierung in Rom »Sea-Watch 3« darf mit mehr als 250 Menschen an Bord Sizilien anlaufen

Das deutsche Rettungsschiff »Sea-Watch 3« hatte 257 Migranten aus Seenot gerettet – und war seither auf der Suche nach einem Hafen. Nun kam die Anlegeerlaubnis aus Sizilien.
Westliches Mittelmeer: Ein Schlauchboot der »Sea-Watch 3« holt Migranten an Bord

Westliches Mittelmeer: Ein Schlauchboot der »Sea-Watch 3« holt Migranten an Bord

Foto:

DARRIN ZAMMIT LUPI / REUTERS

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

asc/AFP