Japan spekuliert über Abe-Nachfolge Der Premier, dem das Glück abhandenkam

Kein Premier war so lange im Amt wie er: In Tokio wird über den Gesundheitszustand von Premier Abe spekuliert - und über seine Nachfolge. Politisch ist dem 65-Jährigen schon länger nichts geglückt.
Nach einem erneuten Krankenhausbesuch: Shinzo Abe am 24. August in Tokio

Nach einem erneuten Krankenhausbesuch: Shinzo Abe am 24. August in Tokio

Foto: KAZUHIRO NOGI / AFP
Shinzo Abe auf dem Weg ins Krankenhaus in Tokio am 24. August - am selben Tag wurde er zu Japans Premier mit der längsten Amtszeit: 2799 Tage

Shinzo Abe auf dem Weg ins Krankenhaus in Tokio am 24. August - am selben Tag wurde er zu Japans Premier mit der längsten Amtszeit: 2799 Tage

Foto: JIJI PRESS/EPA-EFE/Shutterstock
Shinzo Abe verbeugt sich vor Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako während eines Gedenkgottesdienstes zum 75. Jahrestag der Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg in der Nippon-Budokan-Halle in Tokio am 15. August 2020

Shinzo Abe verbeugt sich vor Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako während eines Gedenkgottesdienstes zum 75. Jahrestag der Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg in der Nippon-Budokan-Halle in Tokio am 15. August 2020

Foto: CARL COURT / AFP
Donald Trump und Shinzo Abe bei einem Besuch des US-Präsidenten in Japan im November 2017

Donald Trump und Shinzo Abe bei einem Besuch des US-Präsidenten in Japan im November 2017

Foto: FRANCK ROBICHON/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock