Nach Verhaftung eines Rappers Erneute Ausschreitungen bei Protesten in Spanien

Fliegende Pflastersteine und zerstörte Bauwerke: In Spanien haben erneut zahlreiche Menschen gegen die Verhaftung von Pablo Hasél protestiert. Der Rapper sitzt im Gefängnis, weil er Altkönig Juan Carlos beschimpft hatte.
Demonstranten am 21. Februar in Barcelona

Demonstranten am 21. Februar in Barcelona

Foto: ALENJANDRO GARCIA/EPA-EFE/Shutterstock
bah/dpa/AFP