Trauerzeremonie in Madrid Spanien nimmt Abschied von seinen 28.400 Corona-Toten

Unter Wahrung des Sicherheitsabstandes hat Spaniens Regierung an die Tausenden Opfer der Coronavirus-Pandemie erinnert. "Dieser Akt kann den Schmerz aber nicht lindern", sagte König Felipe bei der Zeremonie.
Trauerzeremonie im Hof des spanischen Königspalastes in Madrid

Trauerzeremonie im Hof des spanischen Königspalastes in Madrid

Foto:

SERGIO PEREZ/ REUTERS

DER SPIEGEL
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

fek/dpa/AP