Nahostkonflikt Strafgerichtshof startet Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in Palästina

Israel protestierte vergeblich: Der Internationale Strafgerichtshof beginnt mit Ermittlungen zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen in den Palästinensergebieten.
IStGH-Chefanklägerin Fatou Bensouda (Archivaufnahme)

IStGH-Chefanklägerin Fatou Bensouda (Archivaufnahme)

Foto: Bas Czerwinski / AP
als/AFP/dpa