Tagebuch einer Familie in Nordsyrien "Alles hier ist eine Notlösung, das macht mich so müde"

Seit Monaten lebt die Familie Hajj Abdo in einem Flüchtlingscamp. Erst fielen Assads Bomben, dann kam der Winter, dann Corona. Ein sechsfacher Vater berichtet vom Weitermachen.
Aufgezeichnet von Maria Stöhr
Syrische Kinder tragen Corona-Schutzmasken in einem Camp bei Dana, Idlib

Syrische Kinder tragen Corona-Schutzmasken in einem Camp bei Dana, Idlib

Foto: AAREF WATAD/ AFP
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
DER SPIEGEL
Eine syrische Familie Anfang Mai beim Fastenbrechen, inmitten der Trümmern ihrer Stadt Ariha

Eine syrische Familie Anfang Mai beim Fastenbrechen, inmitten der Trümmern ihrer Stadt Ariha

Foto: 

AAREF WATAD/ AFP

DER SPIEGEL

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft