Flucht über Meerenge Taiwan prüft Sicherheitsvorkehrungen nach Schlauchboot-Überfahrt

Die Seepassage zwischen Taiwan und China wird extrem eng überwacht. Nun will ein Chinese die stundenlange Überfahrt mit einem Schlauchboot unbemerkt geschafft haben. In Taiwan sorgt der Vorfall für Kopfzerbrechen.
Die Taiwanstraße steht unter massiver militärischer Beobachtung, auch die USA führen in dem Seegebiet Übungen durch (Archivbild)

Die Taiwanstraße steht unter massiver militärischer Beobachtung, auch die USA führen in dem Seegebiet Übungen durch (Archivbild)

Foto: Mass Communication Specialist 2nd Class Markus Castaneda / AP
An der engsten Stelle ist die Meerenge zwischen China und der Insel Taiwan keine 200 Kilometer breit

An der engsten Stelle ist die Meerenge zwischen China und der Insel Taiwan keine 200 Kilometer breit

Foto: Gallo Images / Getty Images
fek/AFP