Teenagerschwangerschaften in Sierra Leone "Ich spreche einiges über Sex aus, was sich nicht gehört"

Sierra Leone gehört zu den Ländern mit den meisten schwangeren Teenagern weltweit. Die Pandemie verstärkt das Problem noch. Hier erzählt die Autorin Eunice Naffie Mustapha, wie ihr neuer Ratgeber helfen soll.
Die 22-jährige Autorin Eunice Naffie Mustapha hat ihr Buch "Girlz Planete: Teenage Pregnancy" geschrieben, um junge Frauen aufzuklären

Die 22-jährige Autorin Eunice Naffie Mustapha hat ihr Buch "Girlz Planete: Teenage Pregnancy" geschrieben, um junge Frauen aufzuklären

Foto:

Lens Studios

Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Eine Schwangere kurz vor der Geburt in Freetown: Viele junge Frauen werden von ihrer Familie verstoßen und können nicht zurück in die Schule, wenn sie Kinder bekommen

Eine Schwangere kurz vor der Geburt in Freetown: Viele junge Frauen werden von ihrer Familie verstoßen und können nicht zurück in die Schule, wenn sie Kinder bekommen

Foto:

MARCO LONGARI / AFP

Schulkinder in Sierra Leone: Für Mädchen bedeutet der Unterricht nicht nur Bildung, sondern auch Sicherheit

Schulkinder in Sierra Leone: Für Mädchen bedeutet der Unterricht nicht nur Bildung, sondern auch Sicherheit

Foto:

SAIDU BAH / AFP

Mustapha ist froh, dass ihr Buch endlich erschienen ist. "Seitdem haben sich schon viele Mädchen bei mir gemeldet", sagt sie. "Der Bedarf über Sex zu sprechen ist groß."

Mustapha ist froh, dass ihr Buch endlich erschienen ist. "Seitdem haben sich schon viele Mädchen bei mir gemeldet", sagt sie. "Der Bedarf über Sex zu sprechen ist groß."

Foto:

Lens Studios

Schulfreundinnen gemeinsam auf dem Heimweg. "Viele Eltern sprechen nur Verbote aus und ihre Töchter wenden sich bei Fragen an Gleichaltrige, die selbst unerfahren sind", sagt Mustapha

Schulfreundinnen gemeinsam auf dem Heimweg. "Viele Eltern sprechen nur Verbote aus und ihre Töchter wenden sich bei Fragen an Gleichaltrige, die selbst unerfahren sind", sagt Mustapha

Foto:

COOPER INVEEN / REUTERS

Leben am Limit: Eine 15-Jährige mit ihrem fünf Monate alten Kind in Sierra Leone

Leben am Limit: Eine 15-Jährige mit ihrem fünf Monate alten Kind in Sierra Leone

Foto:

Olivier Asselin/ UNICEF Sierra Leone

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft