Corona und die US-Wahl US-Präsident spekuliert über Impfstoff in "drei oder vier Wochen"

Im Wahlkampf braucht Donald Trump dringend positive Entwicklungen an der Corona-Front. In einem Townhall-Gespräch hat er nun einen konkreten Zeitplan umrissen - der ihm selbst sehr gelegen käme.
Donald Trump beim US-Sender ABC: "vielleicht Jahre gebraucht"

Donald Trump beim US-Sender ABC: "vielleicht Jahre gebraucht"

Foto: KEVIN LAMARQUE / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/Reuters