Nach Tötung von Präsident Déby Neuer Militärrat des Tschad bildet Übergangsregierung

Vor zwei Wochen war Langzeitherrscher Déby nach Kämpfen mit Rebellen umgekommen, nun hat der Tschad eine neue Regierung. Sein Sohn hat eine Ministerriege aus Vertrauten eingesetzt – und Oppositionellen.
Mahamat Idriss Déby, Sohn des getöteten Präsidenten und Chef des Militärrates

Mahamat Idriss Déby, Sohn des getöteten Präsidenten und Chef des Militärrates

Foto: BRAHIM ADJI / AFP
mrc/dpa
Mehr lesen über