Nach EU-Videogipfel Türkei enttäuscht von Signalen der EU

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben die Türkei bei ihrem Gipfel zwar wegen Menschenrechtsverletzungen kritisiert – dem Land aber auch weitreichendes Entgegenkommen signalisiert. Ankara reicht das offenbar nicht.
Bundeskanzlerin Angela Merkel nach dem Videogipfel mit den EU-Staats- und Regierungschefs

Bundeskanzlerin Angela Merkel nach dem Videogipfel mit den EU-Staats- und Regierungschefs

Foto: Michael Kappeler / dpa
mfh/AFP