Verbotsverfahren gegen prokurdische HDP Erdoğans politischer Nuklearschlag

Die prokurdische HDP ist die drittgrößte Partei im türkischen Parlament. Nun will Präsident Erdoğan sie wegen angeblicher Terrorverbindungen verbieten. Sein Vorstoß zeigt, wie sehr seine Regierung wackelt.
HDP-Politiker Gergerlioğlu (Mitte) protestiert mit Parteifreundinnen gegen seinen Ausschluss aus dem Parlament

HDP-Politiker Gergerlioğlu (Mitte) protestiert mit Parteifreundinnen gegen seinen Ausschluss aus dem Parlament

Foto: STRINGER / REUTERS
Demonstration für inhaftierten HDP-Politiker Demirtaş

Demonstration für inhaftierten HDP-Politiker Demirtaş

Foto: Ozan Kose/ AFP
Staatschef Erdoğan

Staatschef Erdoğan

Foto: ADEM ALTAN / AFP