Facebook und Instagram betroffen Türkei verhängt Geldstrafen in Millionenhöhe gegen soziale Netzwerke

Die Türkei fordert mittels eines neuen Kontrollgesetzes von sozialen Netzwerken, türkische Ansprechpartner zu definieren. Weil unter anderem Facebook die Regelung bislang ignorierte, bittet Ankara nun zur Kasse.
Eine Twitter-Sperre von 2014 vor türkischer Flagge (Symbolbild)

Eine Twitter-Sperre von 2014 vor türkischer Flagge (Symbolbild)

Foto:

DADO RUVIC/ REUTERS

mrc/dpa