Maghreb Tunesien bekommt eine neue Regierung

Vor zwei Monaten wurde der Regierungschef abgesetzt, jetzt hat Tunesien eine neue Regierung. An der Spitze steht eine Frau – doch im Land wächst der Unmut. Viele fürchten eine Machtzunahme von Präsident Saïed.
Proteste gegen Tunesiens Präsidenten Saïed in der Hauptstadt Tunis

Proteste gegen Tunesiens Präsidenten Saïed in der Hauptstadt Tunis

Foto: ZOUBEIR SOUISSI / REUTERS
mrc/dpa/AFP