Russen führen Gefangene vor Was passiert jetzt mit den Soldaten aus dem Stahlwerk?

959 ukrainische Soldaten aus dem belagerten Stahlwerk in Mariupol sind inzwischen in Gefangenschaft, behauptet der Kreml. Doch noch immer harren Kämpfer in den Katakomben aus. Ihre Ehefrauen schöpfen nun Hoffnung.
DER SPIEGEL