Angriff auf die Ukraine Wie wurde Putin zum Kriegstreiber?

2001 hat Wladimir Putin im Bundestag über Humanismus geredet. Heute droht er mit Atomwaffen. Nur wer den russischen Präsidenten nicht kennt, nennt das einen Widerspruch.
Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Als Christian Neef als junger Rundfunkkorrespondent nach Moskau ging, existierte die Sowjetunion noch. Der langjährige Chef der Kommunistischen Partei der Sowjetunion war gerade erst verstorben. Der mächtigste Mann des Ostblocks hieß Leonid Breschnew. Die DDR existierte noch, und der Kalte Krieg dominierte die Weltpolitik.

Neef wechselte später zum SPIEGEL. Als Korrespondent beobachtete er den Zerfall des Sowjetreichs und den Aufstieg Putins. Heute gilt Christian Neef als einer der renommiertesten Kenner russischer Politik.

In der neuen Episode von SPIEGEL Daily spricht Host Juan Moreno mit Neef über Russlands Präsidenten Wladimir Putin und die Faszination, die er auf eine ganze Reihe deutsche Politiker ausgeübt hat. »Die sind immer wieder nach Russland gefahren, haben sich zum Teil beleidigen lassen – und hatten davon absolut nichts. Putin versteht nur eine Botschaft: Härte.«

Mehr zum Podcast.

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als SPIEGEL+-Abonnent hören Sie die neuesten Folgen werktags ab sechs Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audioplayer am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.