Einschränkung der Pressefreiheit Ungarns Medienbehörde stellt oppositionelles Klubradio ein

Die ungarische Regierung geht weiter gegen kritische Medien vor. Die letzte unabhängige Radioanstalt mit nennenswertem Einfluss im Land erhält keine neue Betriebsgenehmigung.
Ungarischer Premier Viktor Orbán: Kritische Medien auf Linie oder zum Schweigen bringen

Ungarischer Premier Viktor Orbán: Kritische Medien auf Linie oder zum Schweigen bringen

Foto: POOL New / REUTERS
kev/dpa