Uno-Entwicklungsziele Der Hunger bleibt

Bis 2030 wollte die Weltgemeinschaft den Hunger besiegen - und dürfte einem Uno-Bericht zufolge scheitern. Die Coronakrise verschlimmert die Lage.
In Venezuela leben viele Menschen in extremer Armut und hungern - auch weltweit nimmt die Zahl der chronisch Unterernährten zu

In Venezuela leben viele Menschen in extremer Armut und hungern - auch weltweit nimmt die Zahl der chronisch Unterernährten zu

Foto: Roman Camacho/ NurPhoto via Getty Images
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Venezuela: In vielen Ländern haben Wirtschaftseinbrüche das Hungerproblem verschärft - nun kommt auch noch die Pandemie dazu

Venezuela: In vielen Ländern haben Wirtschaftseinbrüche das Hungerproblem verschärft - nun kommt auch noch die Pandemie dazu

Foto: Roman Camacho/ NurPhoto via Getty Images
Übergewicht statt Hungerbäuche: In vielen Ländern ist Mangelernährung weitverbreitet - gerade ärmere Familien haben oft keinen ausreichenden Zugang zu gesunden Lebensmitteln

Übergewicht statt Hungerbäuche: In vielen Ländern ist Mangelernährung weitverbreitet - gerade ärmere Familien haben oft keinen ausreichenden Zugang zu gesunden Lebensmitteln

Foto: AFP

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft