Weltweite Lage Uno sieht »weitreichendste« Rückschläge bei Menschenrechten »zu unseren Lebzeiten«

China, Russland und Äthiopien sind die konkreten Beispiele: In diesen Ländern hat es laut Uno eklatante Verstöße gegen die Menschenrechte gegeben – und die Lage verschlechtert sich weltweit. Aus Peking kam Protest.
Panzer in der Region Tigray

Panzer in der Region Tigray

Foto: EDUARDO SOTERAS / AFP
jok/AFP