Druck auf Republikaner Trump wollte Ergebnis in Pennsylvania kippen

US-Präsident Trump erkennt seine Wahlniederlage nicht an. In Pennsylvania hat er mehrfach im Repräsentantenhaus angerufen, um gegen das Ergebnis vorzugehen. Es ist nicht das erste Mal, dass er sich direkt einschaltet.
US-Präsident Trump: Am 14. Dezember kommen die Wahlleute der einzelnen Bundesstaaten zusammen, um über den künftigen Präsidenten abzustimmen

US-Präsident Trump: Am 14. Dezember kommen die Wahlleute der einzelnen Bundesstaaten zusammen, um über den künftigen Präsidenten abzustimmen

Foto: JONATHAN ERNST / REUTERS
asc