Trump-Regierung Ausschuss untersucht Ausspähung von US-Reportern und Abgeordneten

Das Justizministerium unter Donald Trump soll führende Demokraten und Journalisten ausgespäht haben. Nun ermittelt das Repräsentantenhaus. Der neue Justizminister versprach Konsequenzen.
Donald Trump und Jeff Sessions (r.), damals US-Präsident und Justizminister, im Februar 2017

Donald Trump und Jeff Sessions (r.), damals US-Präsident und Justizminister, im Februar 2017

Foto: Kevin Lamarque/ REUTERS
jok/dpa