Urteil des Obersten Gerichtshofs der USA Verschärftes Wahlrecht in Arizona zulässig

Die konservativen Richter am Obersten Gerichtshof haben die Verschärfung des Wahlgesetzes in Arizona gebilligt – die liberalen Richter halten das für verfassungswidrig. Joe Biden zeigte sich »tief enttäuscht«.
Wahlwerbung in Ohio (Symbolbild)

Wahlwerbung in Ohio (Symbolbild)

Foto: Gene J. Puskar/ AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

slü/dpa