Umstrittene Asylregel USA stoppen Migrationsabkommen mit mittelamerikanischen Ländern

US-Präsident Biden revidiert die rigorose Migrationspolitik seines Vorgängers. Die neue US-Regierung hat Abkommen ausgesetzt, die Guatemala, Honduras und El Salvador Asylzuständigkeiten zugeschoben hatten.
US-Außenminister Antony Blinken: Stopp des umstrittenen Migrationsabkommens mit Guatemala, Honduras und El Salvador

US-Außenminister Antony Blinken: Stopp des umstrittenen Migrationsabkommens mit Guatemala, Honduras und El Salvador

Foto: Carlos Barria / AFP
ply/dpa