Polizeigewalt, Proteste und Rassismus in den USA "Wir sitzen auf einem Pulverfass"

In den USA werden zweieinhalb Mal so viele Afroamerikaner getötet wie Weiße. Rassismus ist in dem Land tief verwurzelt, aber es gibt Hoffnung: Die jüngsten Proteste sind anders - und vielleicht entscheiden sie die Wahl.
Ein Video von Rachelle Pouplier, Andreas Landberg und Jonathan Miske (Animationen)
DER SPIEGEL
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.