Vor Ende von Trumps Amtszeit USA reduzieren Truppenstärke in Afghanistan und im Irak

Abzug mit Ansage: Bis Mitte Januar will der noch amtierende US-Präsident Trump die Truppenstärke in Afghanistan und dem Irak auf jeweils 2500 Soldaten reduzieren – ehe Biden nur wenig später übernimmt.
Donald Trump in Afghanistan (Archivbild)

Donald Trump in Afghanistan (Archivbild)

Foto: OLIVIER DOULIERY/ AFP
kim/dpa/AFP/Reuters