Wahlen in Äthiopien Der Friedensnobelpreisträger, der zum Kriegsherren wurde

An diesem Montag wird in Äthiopien gewählt. Es ist die erste Wahl für den Friedensnobelpreisträger Abiy Ahmed – der als Reformer antrat und sein Land innerhalb kürzester Zeit in ein brutales Chaos gestürzt hat.
Von Fritz Schaap, Kapstadt
Kriegsherr Abiy auf Wahlkampfveranstaltung: Die erste Wahl, der er sich stellen muss, seit er sein Amt angetreten hat

Kriegsherr Abiy auf Wahlkampfveranstaltung: Die erste Wahl, der er sich stellen muss, seit er sein Amt angetreten hat

Foto:

TIKSA NEGERI / REUTERS

Wahlhelfer erklären das Wahlsystem in Addis Abeba: Die Bedenken bezüglich des Urnengangs sind groß

Wahlhelfer erklären das Wahlsystem in Addis Abeba: Die Bedenken bezüglich des Urnengangs sind groß

Foto: AMANUEL SILESHI / AFP
Soldaten der äthiopischen Armee in Tigray: Ethnisch motivierte Angriffe nahmen zu

Soldaten der äthiopischen Armee in Tigray: Ethnisch motivierte Angriffe nahmen zu

Foto: EDUARDO SOTERAS / AFP