Trotz Corona-Verbots Rechte marschieren am polnischen Nationalfeiertag durch Warschau

Tausende polnische Nationalisten und Rechtsradikale haben am sogenannten Unabhängigkeitsmarsch teilgenommen. Dabei scheinen sie auch ein Haus in Brand gesetzt zu haben - weil eine feministische Fahne am Balkon hing.
"Unsere Zivilisation, unsere Regeln": Teilnehmer des Unabhängigkeitsmarsches marschieren mit polnischen Flaggen

"Unsere Zivilisation, unsere Regeln": Teilnehmer des Unabhängigkeitsmarsches marschieren mit polnischen Flaggen

Foto: Tomasz Gzell / PAP / dpa
svv/kim/dpa/AFP