Podcast »Inside Austria« Sollte Österreich der Nato beitreten?

Österreich hat in der EU eine Sonderrolle als »neutraler Staat«. Kann es diesen Status angesichts des russischen Krieges gegen die Ukraine und der neuen Sicherheitslage in Europa beibehalten?
Ein Podcast von Lucia Heisterkamp und Zsolt Wilhelm

Für die österreichische Außen- und Sicherheitspolitik gilt seit jeher ein Prinzip: Österreich ist ein »neutrales« Land. So wurde es 1955 im Staatsvertrag mit den Alliierten festgelegt. Damit lässt Österreich weder Staaten auf seinem Territorium Stützpunkte errichten noch greift es selbst in bewaffnete Konflikte anderer Länder ein. Eine Mitgliedschaft im Verteidigungsbündnis Nato ist ausgeschlossen.

Doch vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine werden in vielen europäischen Ländern Sicherheitsparadigmen neu verhandelt. Deutschland investiert 100 Milliarden Euro in die Aufrüstung der Bundeswehr und liefert Waffen an die Ukraine. Ist es Zeit, dass Österreich sein Neutralitätsprinzip überdenkt? Denn die Frage, wer das Land im Fall eines Angriffs verteidigen würde, rückt plötzlich näher.

In dieser Folge von »Inside Austria« beschäftigen wir uns mit Österreichs Neutralität und einer potenziellen Mitgliedschaft in der Nato. Dazu sprechen wir mit dem Historiker Manfred Rauchensteiner und dem »Standard«-Redakteur Conrad Seidl. Wir fragen, wie sich der Neutralitätsstatus entwickelt hat und was daraus für Österreichs Haltung im Ukrainekrieg folgt. Und wir diskutieren, was eine Nato-Mitgliedschaft für die Sicherheit von Österreich bedeuten würde.

Podcast »Inside Austria« abonnieren

Sie können »Inside Austria« in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu Ihrer Lieblings-App:

Spotify 

Apple Podcasts 

Google Podcasts 

Amazon Music 

Castbox 

Overcast 

Deezer 

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach »Inside Austria«. Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier .

Im wöchentlichen Podcast »Inside Austria« blicken der SPIEGEL und der »Standard« gemeinsam auf die großen und kleinen Skandale in Österreich. Zusammen mit Journalistinnen und Journalisten beider Redaktionen rekonstruieren wir Fälle und Ereignisse, die das Land bewegen. Wir blicken in politische Abgründe, verfolgen die Ermittlungen rund um die Causa Sebastian Kurz und seine ÖVP. Und informieren über ein wichtiges österreichisches Thema der Woche.

Gern können Sie uns Feedback zum Podcast schicken an: insideaustria@spiegel.de