Sturm aufs Parlament Polizei und Nationalgarde sichern Kapitol

Gewaltsame Demonstranten drangen in das Kapitol, erst vier Stunden später sichern Polizisten den Kongresssitz. Zuvor wurden Sprengsätze in der Nähe unschädlich gemacht.
Die Nationalgarde ist eingetroffen, um das Kapitol vor gewaltbereiten Demonstranten zu schützen

Die Nationalgarde ist eingetroffen, um das Kapitol vor gewaltbereiten Demonstranten zu schützen

Foto:

Jacquelyn Martin / AP

DER SPIEGEL
Fotostrecke

Washington: Sturm auf US-Kapitol

Foto: Shawn Thew / EPA-EFE / Shutterstock
Das Kapitol gehüllt in Blaulicht: Sicherheitskräfte haben die Lage offenbar wieder unter Kontrolle

Das Kapitol gehüllt in Blaulicht: Sicherheitskräfte haben die Lage offenbar wieder unter Kontrolle

Foto: Carolyn Kaster / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

svv/hba/dpa/Reuters