Neue Grenzen auf dem Westbalkan Gefährliche Teilungsfantasien

Ein inoffizielles diplomatisches Papier schlägt eine Neuaufteilung des Westbalkans vor. Superstaaten sollen entstehen, Kosovo verschwinden. Das stößt international auf Entsetzen, doch es gibt auch Befürworter.
Sloweniens Premier Janez Janša soll angeblich der Autor des Papiers sein. Er selbst bestreitet dies.

Sloweniens Premier Janez Janša soll angeblich der Autor des Papiers sein. Er selbst bestreitet dies.

Foto:

Francisco Seco / AP

»Die Region erlebt einen Prozess des Rückfalls und der politischen Verwerfungen.«

Dušan Reljić, Stiftung Wissenschaft und Politik