Westjordanland Israelische Siedler verlassen illegalen Außenposten

Nach vehementen Protesten und Auseinandersetzungen mit Palästinensern haben jüdische Siedler ihre Häuser im umkämpften Westjordanland verlassen. Die israelische Regierung will ihre Rückkehr aber nicht ausschließen.
Palästinensische Demonstranten schleudern bei einer Demonstration gegen den jüdischen Siedlungsaußenposten Eviatar Steine auf israelische Sicherheitskräfte

Palästinensische Demonstranten schleudern bei einer Demonstration gegen den jüdischen Siedlungsaußenposten Eviatar Steine auf israelische Sicherheitskräfte

Foto: Majdi Mohammed / dpa
nek/afp