Problemautobahn in Schleswig-Holstein Gericht hält Ausbau der A20 für rechtswidrig

Der Ausbau der A20 in Schleswig-Holstein verzögert sich weiter, weil das Bundesverwaltungsgericht den Wasser- und Artenschutz als gefährdet ansieht. Das Urteil ist nicht das einzige Problem der Autobahnbauer.
Gesperrte Zufahrt zur A20 in Fahrtrichtung bei Tribsees (Symbolbild)

Gesperrte Zufahrt zur A20 in Fahrtrichtung bei Tribsees (Symbolbild)

Foto: Stefan Sauer/ dpa
Mecklenburg-Vorpommern: Autobahnverkehr im Dorf
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Mecklenburg-Vorpommern: Autobahnverkehr im Dorf

NDR
cfr/dpa