Abgefahren Ein Schuh als Auto-Clou

Fahrzeuge aller Art bestimmen die Lebenswelt von Sudhakar Yadav aus Hyderabad. Der Inder baut Vehikel in nahezu jeder Form - etwa einen dreirädrigen Stiletto, ein Fahrrad in Kondomform und derzeit ein Auto mit Mobiltelefon-Karosserie.

Auto-Tick: Schuhe oder Handtaschen des Designers Sudhakar Yadav aus Hyderabad.
REUTERS

Auto-Tick: Schuhe oder Handtaschen des Designers Sudhakar Yadav aus Hyderabad.


"Sie sind wie meine Kinder", sagt Sudhakar Yadav, der sich lieber "Sudhacar" nennt, über seine Gefährte, die inzwischen eine ganze Halle füllen. Der Designer, Konstrukteur und Mechaniker aus dem indischen Hyderabad baut Fahrzeuge aller Art und in beinahe jeder Form. Im "Guinness-Buch der Rekorde" ist er mit dem längsten Dreirad der Welt vertreten (knapp 12 Meter lang, rund 3 Tonnen schwer), im "Limca Book of Records", einem weiteren Rekordalmanach taucht Yadav mit dem kleinsten Doppeldeckerbus der Welt auf.

Die Leidenschaft für selbstkonstruierte Fahrzeuge packte ihn, als er 14 Jahre alt war. Da baute er sich ein eigenes Fahrrad, im Jahr darauf schlosserte er sich ein erstes Motorrad im Easy-Rider-Look zusammen. Danach gab es kein Halten mehr. Inzwischen hat Yadav rund 30 Fahrradtypen - darunter das kleinste Rad Indiens mit nur 15 Zentimeter Höhe - sowie ein Dutzend Motorräder - eines davon in der Form eines Lippenstifts - gebaut. Und natürlich Autos.

Die sehen aus wie ein Billardtisch, ein Fußball, ein Doppelbett, ein Cricketball oder ein Dampfkochtopf. Oder eben wie ein Stiletto. Motorisiert sind die Vehikel mit meist nur 150 Kubikzentimeter großen Motoren, die aber immerhin für rund 45 km/h gut sind und allemal ausreichen, um auf der Straße für Aufsehen zu sorgen. Denn der Clou ist ja, dass ein Damenschuh vorbei fährt - auf das Tempo kommt es nicht an.

Weil die bizarren Mobile so viel Aufmerksamkeit erregen, hat Yadav schon vor einiger Zeit ein Fahrrad gebaut, das wie ein Kondom aussieht. Im Inneren der Verkleidung ist ein Tonbandgerät installiert, auf dem ein Text zur Aidsaufklärung abgespeichert ist. Der ertönt, während man mit dem aufklärerischen Drahtesel herumradelt - sozusagen Prävention mitten im Verkehr.



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.