Abwrackprämie Online-Reservierung gerät zum Datendesaster

Neue Patzer bei der Abwrackprämie: Das zuständige Bundesamt hat Daten von Antragstellern nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen versehentlich an falsche E-Mail-Adressen verschickt. Die Behörde sendet die Adressen und Fahrzeugnummern außerdem unverschlüsselt durchs Internet.
Werbeschild für die Abwrackprämie: Sensible Daten unverschlüsselt eingesammelt und dann an die falschen Personen versandt

Werbeschild für die Abwrackprämie: Sensible Daten unverschlüsselt eingesammelt und dann an die falschen Personen versandt

Foto: DPA