ADAC-Test Jede zehnte deutsche Brücke bröckelt

Verheerende Bilanz für Deutschlands Brücken: Laut ADAC ist jede zehnte reparaturbedürftig. Eine Überführung musste sogar wegen akuter Einsturzgefahr gesperrt werden, nachdem die Prüfer Alarm geschlagen hatten - die zuständigen Behörden sahen zuvor offenbar keinen Handlungsbedarf.

Unmittelbar nachdem ADAC-Tester in Chemnitz die Brücke Eckstraße überprüft hatten, musste das Bauwerk für den Autoverkehr gesperrt werden. Insgesamt wurden 50 Brücken in 13 deutschen Städten untersucht. Sechs Brücken fielen im Gesamtergebnis glatt durch, fünf mit der Note "mangelhaft", eine Brücke sogar mit "sehr mangelhaft". Für 26 Kandidaten gab es die mäßige Wertung "ausreichend", 16 weitere bekamen die Note "gut".

Das Gros der Brücken in Deutschland wurden in den 60er und 70er Jahren errichtet, inzwischen sind viele Bauwerke in die Jahre gekommen. Zwar gibt es keine einheitliche Datenbank mit allen Brücken in Deutschland, Experten schätzen ihre Anzahl im klassifizierten Straßennetz jedoch auf rund 120.000.

An der Bröckelbrücke in Chemnitz waren die tragenden Teile nach ADAC-Angaben in so schlechtem Zustand, dass die Standsicherheit beeinträchtigt war. Die Probleme seien der Stadt Chemnitz bekannt gewesen, aber aus Geldmangel nicht behoben worden. "Man kann den Verantwortlichen einen Vorwurf nicht ersparen", so ADAC-Vizepräsident Ulrich Klaus Becker. "Bei derart gravierenden Schäden muss man handeln, um für die nötige Sicherheit zu sorgen."

An der Siegerbrücke in Ingolstadt, dem jüngsten Bauwerk im ADAC-Test, hatten die Prüfer hingegen kaum etwas auszusetzen. Für das Erhaltungsmanagement der Kommunen gab es überwiegend positive Noten. Dennoch fanden die Tester heraus, dass etwa bei drei der in Koblenz getesteten Brücken in den vergangenen 20 Jahren keine Hauptprüfung stattgefunden hat.

hil

ADAC-Brückentest - Die kompletten Ergebnisse

Brücke Baujahr ADAC-Urteil
Chemnitz
Stelzendorfer Straße 1995 +
Treffurthstraße 1994 o
Leipziger Straße* 1992 -
Neefestraße* 1993 -
Eckstraße 1893 --
Hagen
Eilper Straße 1971 +
Delsterner Straße 1955 o
Nordstraße 1908 o
Ingolstadt
Weiherfeld 2001/02 ++
Sandrachbrücke 1980 +
Mailinger Bachbrücke 1978 +
Regensburger Str. (Mailinger Bach) 1968/69 +
Kassel
Lossebrücke (Pfarrstr.) unbek. +
Ahnabrücke (Kurt-Wolters-Str.) 1960 o
Ahnabrücke (Ferkelmarkt) vor 1930 o
Kiel
Steenbeker Weg 2001 ++
Klausdorfer Weg 1984 +
Emil-Lueken-Brücke 2001 +
Werftbahnbrücke zur Fähre 1995 +
Koblenz
Saarplatz (Brücke über Trog) 1971 o
Arenberg (L127) 1974 o
Mozartstraße (Rheinlaache) 1953 o
Südknoten Karthause 1971 o
Mozartstraße (Rheinanlage) 1935 -
Ludwigshafen
Abfahrt Hochstraße Süd 1958 o
Abfahrt Hochstraße Nord 1977 o
Unterführung Lorientallee 1971 o
Auffahrt A650 (Krummlachstr.) 1969 o
Neuss
Specker Straße 1950/51 o
Bonner Straße 1950 o
Oldenburg
Nordtangente (Trommelweg) 1981 +
Ofener Straße (Haaren) 1992 +
Niedersachsendamm (Osternbg. Kanal) 1959 +
Niedersachsendamm (Alte Hunte) 1977 o
Niedersachsendamm (Neue Hunte) 1949/90 o
Pforzheim
Bettelbrücke 1960/80 +
Brötzinger Brücke 1953 +
Würmbrücke 1955 +
Bogenbrücke 1856 o
Auerbrücke (Enzteil) 1913 o
Auerbrücke (Nagoldteil) 1950 o
Potsdam
Meyerohr 2000 +
Nuthebrücke (Friedrich-List-Str.) 2000 o
Brauhausbergbrücke 1928 o
Nuthebrücke (Nuthedamm) 1959 o
Rostock
Petribrücke 1913 o
Schleusenbrücke (Mühlendamm) 1887 -
Saarbrücken
Weimarer Brücke 1967 o
Röth-Brücke 1954/55 o
Camphauser Brücke 1956/57 o
Heringsmühlen-Brücke unbek. -
Quelle: ADAC