Modellauto des Jahres Welcher Flitzer ist der Schönste?

Oldtimer, Sportwagen oder SUV: Eine Jury hat das "Modellfahrzeug des Jahres" gekürt. Welches wäre Ihr Favorit gewesen? Stimmen Sie ab.

Modell Fahrzeug

162 Modellautos und Bastelsätze hatte die Jury der Fachzeitschrift "Modell Fahrzeug" zur Abstimmung gestellt. Die Leser des Magazins wählten daraus die "Modellfahrzeuge des Jahres 2015" in insgesamt 22 Kategorien.

Vom Land Rover 109 im Maßstab 1:87 der Firma Starmada/Brekina für 18,95 Euro bis zum luxuriös ausgestatteten Bugatti Atalante 57S im Maßstab 1:12 von Bauer Exclusive, der 1399 Euro kostet, war alles dabei. Zum "Supermodell des Jahres 2015" wurde der Alfa Romeo 2900B 8C Le Mans gekürt. Der Achtzylinder-Sportwagen wurde ab 1935 gebaut und gilt als einer der schönsten Alfa-Typen überhaupt.

Damit bestätigt sich einmal mehr der Trend, dass immer wieder Oldtimer zum Top-Modellauto gekürt werden. Das habe mit der generellen Beliebtheit von Oldie-Miniaturen zu tun, sagt Andreas Berse, der Chefredakteur von "Modell Fahrzeug". "Jeder Sammler kauft sich anfangs als Modell die Traumwagen aus seiner Jugendzeit und damit ein Stück Kindheit zurück. All diese Autos sind heute natürlich längst Young- oder Oldtimer."

Würden Sie sich auch für einen Modellauto-Oldie entscheiden? Oder einen rassigen, aktuellen Sportwagen? Hier können Sie abstimmen, und zwar unter den 15 Supermodellen des Jahres, die seit 2001 gekürt wurden.

So funktioniert es: Sie sehen immer zwei Fotos, können sich ein Urteil bilden und auf das Modellauto klicken, das Ihnen besser gefällt. Das andere Modellauto verschwindet und ein neues erscheint - wieder können Sie vergleichen und auf Ihren Favoriten klicken. Am Ende bleibt Ihr persönliches "Top-Modellauto der letzten 15 Jahre" übrig.



insgesamt 15 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
schlafes.bruder 23.10.2015
1. Nicht, dass ich mich für Modellautos begeistern würde,
aber ich finde sie "hübsch" und manchmal auch faszinierend. Was mich aber absolut verwundert, ist: Wenn ein Alfa von 1935 zum Modellauto des Jahre gewählt wird, wieso wird ein (deutscher) Mercedes von 2015 als Haupt- und Eingangsbild genommen und ein gruseliges Bild besagten Alfas, auf dem er aussieht wie ein misslungenes Dreirad-Vehikel, an den Ende des Artikels gesetzt?
dr.joe.66 23.10.2015
2. Jaguar E-Type
Ich habe ausschließlich Oldtimer-Modelle. Neue Autos interessieren mich nicht. Und es gibt nur wenige Fahrzeuge, die das Zeug zum Klassiker haben. Mein Lieblingsmodell ist der Jaguar E-Type, in 1:87, 1:43, 1:24, 1:18, und 1:8 (cooler Revell-Modellbausatz). Das liegt aber daran, dass ich den auch in 1:1 habe...
der-wahrsager 23.10.2015
3. Jedem das seines Auto!
Was nutzt die schönste Form eines Autos wenn es keine Sicherheit bittet? Die meisten schönen Autos der Vergangenheit haben weder ASP, ABS, Airbag und andere Sicherheitsmerkmale. Sie verbrauchen auch sehr viel Sprit ohne effktiv zu sein! Für mich gilt immer die schönste Auto ist das Auto was gerade nach neuestem Technik hergestellt und käuflich ist! Da zwischen Frau und Mann auch die Geschmäcker sich unterscheiden, dann empfehle ich zu erst für die reiche Leute einen Auto für Frauen: "Ferrari California" und für Männer "Ferrari 488 GTB" Für alle anderen die nicht reich sind aber schönes Auto wollen empfehle ich den Frauen "Audi A1" und Männer "Audi A7"! Die arme Leute wie ich schauen nicht ob das Auto schön ist, wichtig ist Tüv zu haben, Reifenprofil gut sind, keine Mottorschaden hat und platz genug für die ganze Familie, denn meine Frau hat ja kein Führerschein!
lhr 23.10.2015
4.
Zitat von der-wahrsagerWas nutzt die schönste Form eines Autos wenn es keine Sicherheit bittet? Die meisten schönen Autos der Vergangenheit haben weder ASP, ABS, Airbag und andere Sicherheitsmerkmale. Sie verbrauchen auch sehr viel Sprit ohne effktiv zu sein! Für mich gilt immer die schönste Auto ist das Auto was gerade nach neuestem Technik hergestellt und käuflich ist! Da zwischen Frau und Mann auch die Geschmäcker sich unterscheiden, dann empfehle ich zu erst für die reiche Leute einen Auto für Frauen: "Ferrari California" und für Männer "Ferrari 488 GTB" Für alle anderen die nicht reich sind aber schönes Auto wollen empfehle ich den Frauen "Audi A1" und Männer "Audi A7"! Die arme Leute wie ich schauen nicht ob das Auto schön ist, wichtig ist Tüv zu haben, Reifenprofil gut sind, keine Mottorschaden hat und platz genug für die ganze Familie, denn meine Frau hat ja kein Führerschein!
Fantastischer Kommentar. Am Thema vorbei, dumm und auch noch sexistisch.
TS_Alien 23.10.2015
5.
Zitat von der-wahrsagerWas nutzt die schönste Form eines Autos wenn es keine Sicherheit bittet? Die meisten schönen Autos der Vergangenheit haben weder ASP, ABS, Airbag und andere Sicherheitsmerkmale. Sie verbrauchen auch sehr viel Sprit ohne effktiv zu sein! Für mich gilt immer die schönste Auto ist das Auto was gerade nach neuestem Technik hergestellt und käuflich ist! Da zwischen Frau und Mann auch die Geschmäcker sich unterscheiden, dann empfehle ich zu erst für die reiche Leute einen Auto für Frauen: "Ferrari California" und für Männer "Ferrari 488 GTB" Für alle anderen die nicht reich sind aber schönes Auto wollen empfehle ich den Frauen "Audi A1" und Männer "Audi A7"! Die arme Leute wie ich schauen nicht ob das Auto schön ist, wichtig ist Tüv zu haben, Reifenprofil gut sind, keine Mottorschaden hat und platz genug für die ganze Familie, denn meine Frau hat ja kein Führerschein!
Es geht um Modellautos, nicht um Autos. Die Formen von früher sind schöner. Man muss sich nur einmal die Formensprache in den späten 60er/ frühen 70er Jahren in den USA anschauen. Solche Autos würden auch heute noch gekauft werden, wenn sie mit moderner Technik angeboten würden. Audi baut keine schönen Autos. Und bei Ferrari können auch nur wenige Modelle als schön bezeichnet werden. Und Flügeltüren gehen gar nicht. Bei keinem Hersteller.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.