Alkohol am Steuer Polizei stoppt nackte Raser

Überraschung in Sankt Augustin: Die Polizei hat zwei Männer in einem Golf gestoppt, weil einem Anwohner deren eigentümliche Fahrweise aufgefallen war. Die beiden waren betrunken - und nackt.


Bonn - Sie fielen auf, weil sie früh morgens durch Sankt Augustin bei Bonn rasten. Kurz nach sechs Uhr morgens sei einem Mann ein VW Golf aufgefallen, der mit überhöhter Geschwindigkeit über einen Parkplatz fuhr, teilte die Polizei mit. Der Zeuge staunte nicht schlecht, als der Wagen anhielt und ein Fahrerwechsel vorgenommen wurde: Beide männlichen Insassen waren nackt.

Die alarmierte Polizeistreife konnte das Fahrzeug allerdings dort nicht mehr stoppen, wenig später wurde es an anderer Stelle in der Stadt gesichtet.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein und konnte den Wagen später anhalten: Die beiden Insassen im Alter von 22 und 23 Jahren waren tatsächlich nackt und zudem reichlich alkoholisiert. Die Polizei merkte noch knapp an: "Obwohl man ihm nicht in die Taschen greifen konnte, wurde der Führerschein eines Fahrers sichergestellt."

ffr/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.