Bußgeldregel Experten fordern strengere Promillegrenze für Radfahrer

Bislang gilt für Radfahrer eine 1,6-Promillegrenze bei Alkohol. Sie dürfen folglich deutlich mehr trinken als Autofahrer - und müssen nur selten ein Bußgeld fürchten. Damit soll bald Schluss sein.
Radfahrer im Straßenverkehr: Promillegrenze deutlich höher als für Autofahrer

Radfahrer im Straßenverkehr: Promillegrenze deutlich höher als für Autofahrer

Foto: Nicolas Armer/ picture alliance / dpa
smh/dpa