Audi TT "Das Auto bewegt sich nicht in einer Grauzone"

Nach neuen schweren Unfällen mit dem Audi TT wächst der Druck auf den Ingolstädter Autobauer. Der Vorstandsvorsitzende Andreas Schleef will jedoch von Rückrufaktionen nichts wissen: Das von vielen kritisierte Fahrverhalten des Sportwagens sei von den Kunden gewünscht.