Großbritannien Polizei schließt Tankstellen wegen Panikkäufen

David Cameron wollte Chaos verhindern - doch sein Ratschlag an die Bevölkerung, sich angesichts eines Streiks einen Benzinvorrat anzulegen, entfachte heilloses Durcheinander: Tankstellen registrierten 80 Prozent mehr Verkäufe, vor den Zapfsäulen bildeten sich Staus. Dann schritt die Polizei ein.
Schlange vor der Zapfsäule im englischen Gateshead: Tankstellen wegen Staus geschlossen

Schlange vor der Zapfsäule im englischen Gateshead: Tankstellen wegen Staus geschlossen

Foto: SCOTT HEPPELL/ AP
lgr/dapd/AFP
Mehr lesen über