Bentley Arnage Drophead Wunsch wird erfüllt

Im Januar enthüllte Bentley das Arnage Drophead Coupé bei der Motor Show in Los Angeles, jetzt entschieden die Briten: Wir bauen das Auto. Der Grund dafür ist die Begeisterung, die der Prototyp in den Reihen wohlhabender Cabriofans ausgelöst hat.


Bloße Begeisterung wäre natürlich zu wenig. Darüber hinaus haben offenbar etliche Millionäre signalisiert, ein solches Auto zu kaufen, wenn es denn gebaut würde. Darum lässt sich ein Mann wie Franz-Josef Paefgen nicht zweimal bitten. "Wir waren von der überwältigenden Nachfrage überrascht", kokettierte der Bentley-Chef und gab gleich anschließend bekannt, dass das Coupé zur Serienreife entwickelt wird. "Die Auslieferung der ersten Automobile wird bereits im Frühjahr 2006 beginnen", heißt es bei Bentley.

Bentley Arnage Drophead Coupé: Edelschlitten mit Faltverdeck

Bentley Arnage Drophead Coupé: Edelschlitten mit Faltverdeck

Die Geschäfte der britischen Luxusmarke, die seit 1998 zu Volkswagen gehört, scheinen zu florieren. Zählt man das Drophead Coupé schon mit, hat Bentley binnen vier Jahren vier neue Modelle auf den Markt gebracht, was für einen Hersteller, dessen billigstes Produkt rund 165.000 Euro kostet, durchaus beachtlich ist. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 357 Bentley-Modelle neu zugelassen. Damit lag die Marke, die Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts in Flensburg zu Grunde gelegt, deutlich vor Highend-Konkurrenten wie Rolls-Royce (19 Neuzulassungen im Jahr 2004) oder Maybach (42).

Nun soll also auch noch die Cabrio-Kundschaft unter der Millionären abgeschöpft werden. "Dieses Cabriolet wird das Aushängeschild unserer Marke", sagt Vertriebsvorstand Adrian Hallmark. Es wird vor allem auch ein ungeheuer starkes Auto werden. Angetrieben vom bekannten 6,75-Liter-V8-Motor mit Doppelturbo und einer Leistung von 450 PS (336 kW) sowie einem maximalen Drehmoment von 875 Newtonmeter. Das Verdeck aus drei Textilschichten wird per Knopfdruck binnen 30 Sekunden automatisch versenkt oder entfaltet. Dezidierte Angaben über Fahrleistungen oder Preise mögen die Briten derzeit noch nicht machen. Aber unter 280.000 Euro dürfte das Arnage Drophead Coupé wohl kaum zu haben sein.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.