Bentley GT Coupé Genetik für Schrauber

Viele Automarken drängen ins Superluxussegment, Bentley ist dort seit Jahrzehnten etabliert. Die Briten breiten sich deshalb in die andere Richtung aus: Nach unten, allerdings nur einen kleinen Schritt.


Bentley enthüllt scheibchenweise und zunächst nur Silhouetten

Bentley enthüllt scheibchenweise und zunächst nur Silhouetten

Natürlich soll auch das neue Modell GT Coupé ein ausgesprochen exklusiver Wagen werden. Dazu schnell, massig und ziemlich teuer. Aber eben doch ein wenig günstiger als die bisherigen Typen. Die neue Baureihe trägt den bescheidenen Namen MIB, was so viel heißen soll wie "Mid Size Bentley". Und das erste Exemplar dieser neuen Modellfamilie wird das sportliche GT Coupé sein.

Einige Auserwählte haben das Auto bereits gesehen und sind nach Auskunft der Nobelmarke im VW-Konzern vollends begeistert. Offiziell hüllt Bentley den Wagen jedoch noch in geheimnisvolles Dunkel, einzig die Silhouette wird schon gezeigt. Und Bentley stellt die Seitenansicht des künftigen Modells in eine Reihe mit anderen legendären Autos des Unternehmens: dem Typ Speed Six von 1928 und dem R-Type Continental aus dem Jahre 1952. "Das sind unsere Bloodline-Cars", heißt es, "denn diese Autos tragen die typische Bentley-DNS."

Lange Motorhaube, ausgeprägte Flanken und eine muskulöse Gesamterscheinung prägen das Bild. Design-Direktor Dirk van Brackel erklärt selbstbewusst: "Wir sind der Ansicht, eine automobile Skulptur geschaffen zu haben." Details werden jedoch noch verschwiegen. Immerhin sickerte bereits durch, dass die Kühlermaske des neuen Autos mit einem Laserstrahl ausgeschnitten und dass der Wagen links und rechts davon Doppelscheinwerfer tragen wird.

Mit der neuen Baureihe plant Bentley eine erhebliche Steigerung seiner Absatzzahlen. Derzeit liegt die jährliche Stückzahl bei rund 2000 Exemplaren pro Jahr. In den nächsten vier bis fünf Jahren soll diese Ziffer auf 9000 steigen - und der Löwenanteil soll natürlich auf die MIB-Fahrzeuge entfallen.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.