Bentley Spezial Königliches Geschenk

Ob sich die Queen darüber freut? Zu ihrem Thronjubiläum in zwei Jahren darf Elizabeth II. standesgemäß VW fahren - wenn auch nur durch die Hintertür.


Wie Bentley am Donnerstag voller Stolz verkündete, bekommt Königin Elizabeth in zwei Jahren eine neue Staatskarosse geschenkt - rechtzeitig zum 50. Jahrestag ihrer Thronbesteigung.

Vorbild fürs Geschenk: der Bentley Arnage Red Label

Vorbild fürs Geschenk: der Bentley Arnage Red Label

Das Blechkleid des königlichen Bentley soll "einzigartig" sein, versprechen die Autobauer. Basieren soll das Geschenk aber auf dem bereits seit einiger Zeit erhältlichen Bentley Arnage Red Label.

"Mehr als 20 führende britische Zulieferer" werden ihren Teil zur neuen Staatskarosse beitragen, so Bentley. Der Chef der Firma, Tony Gott, hängt den nationalen Pathos noch ein Stockwerk höher und spricht von einem "stolzen Moment für alle, die dieses einmalige Projekt zur Reife bringen".

Doch damit nicht genug des patriotischen Überschwangs: "Dieses Auto wird von britischen Arbeitern in Großbritannien entwickelt und gebaut", so Gott, "und es wird die Flagge für die britische Autoindustrie hochhalten."

Was Bentleys wohlkomponierte Pressemitteilung allerdings verschweigt: Der traditionsreiche britische Autobauer ist seit 1998 im Besitz von Volkswagen.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.