SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

25. Januar 2011, 09:08 Uhr

Bobbycar im Edellook

Mein erstes Luxusauto

Wer seinem Kind ein Freude machen möchte, kauft wohl besser ein ganz normales Bobbycar. Denn mit diesem limitierten Designobjekt, das so tut, als sei es ein Kinderspielzeug, wird es rasch Ärger geben. Schon allein, weil jedes Tatschhändchen darauf Flecken hinterlässt.

Die slowenische Designerin Nika Zupanc entwirft Lampen, Stühle, Koffer, Regale, Babywiegen - und hat nun auch ein Rutschauto entworfen. Also eines jener Vehikel für die Jüngsten, das durch Abstoßbewegungen der Füße in Fahrt gebracht wird und gemeinhin als Bobbycar bezeichnet wird. Das dreirädrige Modell von Frau Zupanc allerdings ist nicht irgendein weiteres Plastikspielgerät, sondern eine hochglänzend lackierte, 77 Zentimeter lange Gießharzkarosserie mit Anbauteilen aus Aluminium und Messing.

Das Gefährt sieht sehr edel und sehr schick aus und wirkt in der eierschalenfarbenen Lackierung, als sei es aus Porzellan gefertigt. Es trägt den Namen "The Konstantin Beta". Als einziges Gimmick der formal total reduzierten Form gibt es eine Sitzlehne, die wie ein Aufziehschlüssel aussieht. Lediglich sieben Exemplare des Kinderautos werden gefertigt. Die Mehrzahl davon wird vermutlich als Design-Hingucker in kinderlosen Haushalten mit Marmorfußböden und abstrakten Gemälden an den Wänden enden. Immerhin kostet das bildhübsche Wägelchen, das exklusiv von einem englischen Internet-Designhaus vertrieben wird, umgerechnet rund 1950 Euro.

Für Frau Zupanc ist das Rutschauto ein weiterer Erfolg ihrer bislang makellosen Designkarriere. In der Fachpresse wird ihr klarer Stil als "punk elegance" oder "techno chic" gefeiert, das "Wall Street Journal" schrieb, sie sei "the real star". Die 36-Jährige aus Ljubljana, die vor elf Jahren ihr Studium an der Akademie der Schönen Künste und des Designs in slowenischen Hauptstadt beendete, sagte kürzlich in einem Interview, sie sehe es als ihre Aufgabe an, mit ihrer Arbeit das "ganz normale Leben durcheinanderzubringen". Wenn tatsächlich ein Kind eines der Edel-Bobbycars entert und losflitzt, könnte das ganz schnell passieren.

jüp

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung