Car-to-X-Kommunikation: Weiter als das Auge reicht
Fotostrecke

Car-to-X-Kommunikation: Weiter als das Auge reicht

Foto: Daimler

Car-to-X-Kommunikation Wahrsager an Bord

Weniger Unfälle, fließender Verkehr, keine Staus: Die Vernetzung von Autos untereinander und mit der Infrastruktur verheißt eine bessere Zukunft auf den Straßen. Die dazu nötige Technologie ist bereits alltagstauglich. Trotzdem wagt nur ein Autohersteller die sofortige Einführung.