ÖPNV-nahe Studie Carsharing soll Stadtverkehr verschlimmern

Carsharing boomt in Deutschland, viele Menschen mieten lieber bei Bedarf ein Auto, statt ein eigenes zu besitzen. Doch eine Studie kritisiert jetzt das Konzept: Der Verkehr in den Städten verschlimmere sich. Die Autokonzerne nennen das Quatsch.
Carsharing von DriveNow: "Kein Beitrag zur Entlastung des Verkehrs"

Carsharing von DriveNow: "Kein Beitrag zur Entlastung des Verkehrs"

Foto: BMW
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.